Anzeige

Aktion „Reisefieber?“

Jetzt Koffer packen und Reiseapotheke checken!

Die 4. Aktion „Reisefieber?“ vom 22.05. bis 08.07.2017 steht ganz im Zeichen der Reisevorbereitungen. Wenn alle Symptome auf akutes Fernweh hindeuten, ist der Sommerurlaub ein bewährtes Mittel. Doch aufgepasst: Unerwartete Reisekrankheiten können der Reiselust schnell einen Dämpfer verpassen.

Alphega Apotheken machen Ihre Reiseapotheke fit!
Lassen Sie sich beraten und bereiten Sie sich mit passenden Präparate und Utensilien für ihr Urlaubsziel vor. Außerdem erhalten Sie Ihrer Alphega Apotheke neben der guten Beratung eine Checkliste* für die Reiseapotheke zum Mitnehmen.
Generell ist zu beachten, dass bewährte und gut verträgliche Arzneimittel ausgewählt werden. Die Reiseapotheke sollte am besten schon vor der Reise zusammengestellt werden. Bei Fernreisen sollte man zudem die Zeitverschiebung bedenken. Einige Medikamente werden in ihrer Wirkung beeinträchtigt, wenn der Einnahme-Rhythmus nicht eingehalten wird.

Erste Hilfe bei Schmerzen und Durchfall
Medikamente gegen zwei der typischsten Reisebeschwerden – Schmerzen und Durchfall – gehören in die Grundausstattung einer jeden Reiseapotheke. Passend dazu stehen die Aktionsprodukte Dolormin® Extra und Imodium® akut lingual während der Aktion im Fokus und beim Kauf eines der Produkte erhalten Sie eine praktische Blisterbox als Zugabe*.


* Nur in teilnehmenden Alphega Apotheken und solange der Vorrat reicht.


Dolormin® Extra. Wirkstoff: Ibuprofen als Ibuprofen, DL-Lysinsalz. Anwendungsgebiete: Symptomatische Kurzzeitbehandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen – wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen; Fieber. Für Kinder ab 20 kg (6 Jahre und älter), Jugendliche und Erwachsene.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 09/2015
Imodium® akut lingual. Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Symptomatische Behandlung von akuten Durchfällen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung. Warnhinweis: Enthält Aspartam und Levomenthol.
Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 01/2016
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Service-Angebote Ihrer Alphega Apotheken im Rahmen des Alphega Präventions-Programms.

>>> zum Präventions-Programm

Apotheken-Finder

Finden Sie Ihre nächste Alphega Apotheke:

Nutzen Sie bitte oben die Suchfunktion, um unter Eingabe der PLZ oder des Ortes Ihre nächste Alphega Apotheke zu finden.

Alle Alphega Apotheken ►