Gefäßaltermessung

Was ist das Gefäßalter?

Wenn wir älter werden, unterliegen unsere Blutgefäße normalen, altersbedingten Veränderungen. Allerdings kommt es bei einigen Menschen u.a. aufgrund genetischer Veranlagungen oder  ungesunden Lebensgewohnheiten zu einer überdurchschnittlich schnellen Alterung und Steifigkeit Ihrer Blutgefäße. Diese vorzeitige Alterung erhöht oft Ihr Risiko in Bezug auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen.   Mit der Gefäßaltermessung testen Sie darum frühzeitig, ob Ihre Arterien schneller altern als Sie! So können Sie rechtzeitig geeignete Maßnahmen ergreifen und die Gefahr einer Herz-Kreislauf-Erkrankung verringern. Die Gefäßaltermessung wird von geschulten Mitarbeitern des Apothekenteams durchgeführt.


Mehr erfahren Sie in dem Video:

 

Für wen ist die Messung geeignet?

Sie ist grundsätzlich für alle gesundheitsbewussten Personen ab Personen ab 18 Jahren empfohlen.1
Dies gilt insbesondere für Menschen, die den folgenden Herz-Kreislauf-Risikofaktoren ausgesetzt sind 

  • Bluthochdruck
  • Raucher
  • Fettleibigkeit oder Übergewicht
  • Hohe Cholesterinwerte
  • Diabetes
  • Regelmäßiger Alkoholkonsum

Sie können das Alter Ihrer Blutgefäße auch rein vorbeugend prüfen, selbst wenn Sie keine Arzneimittel nehmen und sich gesund fühlen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie von Ihrem Apothekenteam.

 

Wie funktioniert die Messung?

Mittels einer Blutdruckmanschette wird die Pulswellengeschwindigkeit (PWG) ermittelt. Die PWG steht im unmittelbaren Zusammenhang mit der Steifigkeit Ihrer Gefäße. Weitere Parameter, die vom Gerät gemessen werden, bilden die Grundlage für die Berechnung des Gefäßalters.

 

Ihr Bericht

Sie erhalten nach der Messung einen detaillierten Bericht. Die Ergebnisse werden leicht verständlich angezeigt. Ein Mitarbeiter des Apothekenteams erläutert Ihnen im Einzelnen Ihr Gefäßalter, Ihren Blutdruck und sonstige hämodynamische Parameter, die wichtig für Ihre Gesundheit sein können. Falls sich die Ergebnisse Ihrer Messungen im gelben oder roten Bereich befinden, wird der Mitarbeiter des Apothekenteams Ihnen die Maßnahmen erläutern, die Sie ergreifen können, um Ihr Gefäßalter zu verbessern. Sofern erforderlich, können Sie an Ihren Arzt verwiesen werden, um eine weitere Bewertung vornehmen zu lassen.

 

Termin vereinbaren

Fragen Sie in Ihrer Alphega Apotheke nach der Gefäßaltermessung und wann Sie einen Termin vereinbaren können. Alternativ können Sie sich an das Alphega Service-Center unter der kostenfreien Rufnummer 0800-755-855 oder info@alphega-apotheken.de wenden.

 

 

1 Mit Ausnahme von Schwangeren und Patienten, die unter schweren Herzrhythmusstörungen, Bradykardie leiden und Patienten, die linksventrikuläre Unterstützungssysteme tragen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie vom Apothekenteam.

Apotheken-Finder

Finden Sie Ihre nächste Alphega Apotheke:

Nutzen Sie bitte oben die Suchfunktion, um unter Eingabe der PLZ oder des Ortes Ihre nächste Alphega Apotheke zu finden.

Alle Alphega Apotheken ►