Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Alphega_Teaser_mobil_Gehwol_Fußpflege

3 Mal Augenschutz im Sommer - Von Sonnenbrille bis Augenpflege

UV-Licht und Hitze setzen unseren Augen und ihrer empfindlichen Hautpartie um diese Jahreszeit wieder stark zu. Was Sie dagegen tun können.
 


 

 

1. Passende Sonnenbrille

Längst gilt die Sonnenbrille als cooles Accessoire. Doch bei aller Begeisterung für modische Gestelle: Hauptsache, die Sehhilfe wehrt schädliche UV-Strahlen ab. Beim Kauf der Sehhilfe daher darauf achten: Trägt das Modell das CE-Zeichen? Dieser Vermerk garantiert, dass die Brille UV-Wellenlängen bis zu 380 Nanometer blockiert. Noch besser ist der Schutz bei der Kennzeichnung Aufschrift „UV 400“ oder „100 Prozent UV-Schutz“. Dann filtert sie auch Sonnenlicht zwischen 380 und 400 Nanometer heraus.

Ebenso wichtig ist der passende Blendschutz. Getönte Gläser filtern das fürs Auge sichtbare Licht in den Abstufungen von Null bis Vier (großer Blendschutz!) heraus. Je dunkler die Brille, umso größer ist der Schutz. Aber aufgepasst: Eine getönte Sonnenbrille sollte immer UV-Schutz besitzen. Sonst gelangt mehr schädliche Strahlung ins Auge als ohne die vermeintlich schützende Sehhilfe. Wegen der getönten Gläser erweitern sich die Pupillen, so wie sie es auch bei Dunkelheit tun.

 

 

2. Extra Pflegeplus 

Die Haut um die Augen ist besonders dünn. Im Laufe des Lebens verliert sie an Elastizität – und braucht gerade im Sommer viel Pflege, um nicht zu sehr auszutrocknen. Lassen Sie sich in der Apotheke zu speziellen Augencremes beraten. Am besten Produkte verwenden, die frei von Alkohol, Duftstoffen und ätherischen Ölen sind. Die Kosmetika sollten auch keine Mineralöle oder Silikone enthalten. Empfehlenswerter sind Inhaltsstoffe wie Glycerin, Aloe-Vera-Extrakte oder Hyaluronsäure, die Feuchtigkeit spenden und die Haut aufpolstern.

Cremes mit Sheabutter, Mandel- oder Avocadoöl sind fettreich und verhindern, dass Feuchtigkeit verdunstet. Zusätze von Vitamin C und Vitamin A sorgen für Spannkraft, denn sie regen die Zellerneuerung der Haut an und wehren schädliche Stoffe ab. Wohltuend bei Hitze: Ampullen oder Augengele wirken zusätzlich kühlend.

 

 

3. Trost für gereizte Augen

So schön der Tag in der Sonne war: UV-Licht, Chlor, Salzwasser, Zugluft und hohe Ozonwerte fordern ihren Tribut. Häufig fangen die müden Augen am Abend an zu brennen, tränen und sind gerötet. Auch hier berät Sie das Personal in der Apotheke, was jetzt für Linderung sorgt. Fühlt sich jeder Lidschlag trocken an, benetzen künstliche Tränen die gereizte Augenoberfläche wohltuend. Produkte mit Hyaluronsäure binden die Feuchtigkeit im natürlichen Tränenfilm und mindern so das Trockenheitsgefühl. Und Augentropfen mit Euphrasia (Augentrost) wirken Ermüdungserscheinungen entgegen und lindern Entzündungszeichen.

Kühlende Gel-Brillen und kalte Kompressen auf dem Gesicht sorgen für Entspannung. Gönnen Sie Ihren Augen zudem eine Pause: Meiden Sie die Sonne, blinzeln Sie öfter, um die Tränenproduktion anzuregen und starren Sie nicht unentwegt auf den Bildschirm. Wichtig ist es auch, viel zu trinken. Wenn die Augen trotzdem schmerzen und gerötet bleiben, bitte unbedingt Ihren Augenarzt oder Ihre Augenärztin aufsuchen!



Bildquellen: GettyImages PeopleImages, Roxiller, Branislav Kapetanovic, Harsh Aggarwal

Heromotiv
Bubble

Gesundheit, Wissen, Aktionen & Angebote

Unser Newsletter für Sie

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
4.000 Mal in Deutschland

4.000 Alphega und gesund leben-Apotheken haben sich zusammengeschlossen. Exzellente pharmazeutische Beratung und moderne Gesundheits-Services sorgen in jeder unserer Apotheken dafür, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

* Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ¹ AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie einfach zwischen Selbstabholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
Alphega Apotheke

Medikamente bequem vorbestellen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

Direktzugriff auf Ihre Apotheke
1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Webseite in Safari auf

2
Teilen-Icon antippen

Anschließend herunterscrollen und „Zum Home-Bildschirm“ wählen

3
„Zum Home-Bildschirm“ antippen

Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen “ aus und bestätigen Sie

Direktzugriff auf Ihre Apotheke

Wählen Sie zu erst den von Ihnen genutzten Browser aus, um die passende Anleitung zu sehen

1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Website in Chrome auf

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte oben rechts, um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie

1
Gewünschte Seite aufrufen

Gewünschte Seite aufrufen

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte unten rechts um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie zweimal