Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_DIV221179/Genericon

Perfekte Sicht mit glasklaren Linsen

Zwei Kontaktlinsen liegen auf Untergrund und daneben sind Wassertropfen

Wer Kontaktlinsen trägt, muss die kleinen Sehhilfen sorgfältig pflegen. Besonders wichtig ist dabei, sie gründlich zu reinigen und zu desinfizieren.

Für andere Menschen sind sie unsichtbar – doch wer Kontaktlinsen trägt, muss den Sehhilfen viel Aufmerksamkeit widmen. Bekommen sie nicht die nötige und richtige Pflege, können sich auf den Kontaktlinsen schädliche Keime wie Viren, Bakterien und Pilze bilden. Die Erreger verursachen dann im schlimmsten Fall eine Binde- oder Hornhautentzündung.

Die Keime fühlen sich wohl, wenn sie auf einer Schicht aus Fetten und Eiweißen leben können. Reinigen Sie Ihre Kontaktlinsen jeden Morgen und Abend sorgfältig, bleibt kaum etwas von diesem Film übrig.

Spülen und desinfizieren

Waschen Sie sich zuerst Ihre Hände gründlich mit Seife und trocknen Sie sie ab. Entnehmen Sie dann die Kontaktlinsen und legen Sie eine davon auf die Handinnenfläche. Träufeln Sie einige Tropfen Reinigungslösung darauf. Dann reiben Sie behutsam mit dem kleinen Finger darüber – auf ihm sitzen normalerweise die wenigsten Keime. Das Reinigungsmittel muss etwa 20 Sekunden einwirken, anschließend waschen Sie die Linse mit einem Abspülmittel, meist Kochsalzlösung, ab. Achtung: Benutzen Sie dafür auf keinen Fall Leitungswasser.

Abschließend geben Sie die Kontaktlinsen in einen Behälter mit einer speziellen Lösung. Diese desinfiziert und entfernt so Krankheitserreger. Reinigen Sie auch den Behälter, nachdem Sie Ihre Kontaktlinsen wieder eingesetzt haben. Für bestimmte Kontaktlinsen empfehlen sich zusätzlich sogenannte Enzymreiniger, die gezielt Eiweiße entfernen.

Piktogramme vom Hände waschen und Kontaktlinsen reinigen

Tränen aus Hyaluron

Etwa jeder zehnte Deutsche leidet unter trockenen Augen. Tränenersatzmittel mit Hyaluron geben den Augen Feuchtigkeit zurück.

Jetzt im Herbst ist es ein Problem: Menschen verbringen ihre Tage vor Computerbildschirm und Fernseher, um sie herum trockene Heizungsluft. Die Augen produzieren dann oft nicht genug Tränenflüssigkeit. Für Betroffene fühlt sich das an, als hätten sie ständig kleine Sandkörner im Auge.

Hyaluron ersetzt Tränenflüssigkeit

Spezielle Tropfen aus unserer Apotheke spenden den Augen neue Feuchtigkeit. Diese enthalten auch natürliche Wirkstoffe, zum Beispiel Hyaluronsäure. Sie kommt bei jedem Menschen im Bindegewebe vor. Unter anderem bindet sie dort Wasser und funktioniert als Schmiermittel in Gelenken.

Über Augentropfen ergänzt Hyaluronsäure auch die Tränen-flüssigkeit im Auge. Die künstlichen Tränen aus Hyaluron bilden dort einen Schutzfilm. Hornhaut und Bindehaut sind dadurch wieder besser geschützt und können sich schneller von der Trockenheit erholen.

Weitere Informationen über Tränenersatzmittel mit Hyaluron gibt Ihnen gerne Ihr Apothekenteam.

Bildquelle Olesia/stock.adobe.com

Heromotiv
Bubble

Gesundheit, Wissen, Aktionen & Angebote

Unser Newsletter für Sie

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
4.000 Mal in Deutschland

4.000 Alphega und gesund leben-Apotheken haben sich zusammengeschlossen. Exzellente pharmazeutische Beratung und moderne Gesundheits-Services sorgen in jeder unserer Apotheken dafür, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

* Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ¹ AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie einfach zwischen Selbstabholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
Alphega Apotheke

Medikamente bequem vorbestellen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

Apotheken mit Botendienst finden
Apotheke finden
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

Direktzugriff auf Ihre Apotheke
1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Webseite in Safari auf

2
Teilen-Icon antippen

Anschließend herunterscrollen und „Zum Home-Bildschirm“ wählen

3
„Zum Home-Bildschirm“ antippen

Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen “ aus und bestätigen Sie

Direktzugriff auf Ihre Apotheke

Wählen Sie zu erst den von Ihnen genutzten Browser aus, um die passende Anleitung zu sehen

1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Website in Chrome auf

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte oben rechts, um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie

1
Gewünschte Seite aufrufen

Gewünschte Seite aufrufen

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte unten rechts um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie zweimal