Bunte Fische für die gute Sache!

Unter dem Motto „Auf die Fische, fertig, los!“ läuteten die Alphega Apotheken gemeinsam mit ihren Kunden die Badesaison ein und unterstützte die Franziska van Almsick Stiftung, die Kindern den Schwimmunterricht ermöglicht.

Viele Kinder lieben das Wasser, haben aber keine Möglichkeit am Schwimmunterricht teilzunehmen. Immer häufiger fällt der Schwimmunterricht an den Grundschulen aus, oft fehlt es an Fachkräften oder örtlichen Gegebenheiten. Deshalb kann heute nur knapp jeder zweite Drittklässler sicher schwimmen. Die Folge: Ertrinken ist die zweithäufigste unfallbedingte Todesursache in Deutschland.

Im Rahmen der Aktion vom 08.04.2019 bis zum 18.05.2019 hatten Kunden der Alphega Apotheken die Chance die „Franziska van Almsick Stiftung“ zu unterstützen. Hierzu konnten insbesondere deren Kinder Fische basteln und diese anschließend in der Apotheke abgeben. Pro eingereichtem Fisch spendete Alphega zehn Cent* an die Stiftung, um deren deutschlandweite Projekte zu unterstützen.
 


„Als Apothekenkooperation haben wir auch eine soziale Verantwortung“, so Matthias Greutter, Alphega Country Manager. „Kinder müssen schwimmen lernen – denn schwimmen kann Leben retten. Mit diesem Projekt eröffnen wir gemeinsam mit der Franziska van Almsick Stiftung vielen Kindern die Möglichkeit, den Badespaß im Sommer sicher zu genießen“.

Tausende liebevoll gestaltete Fische wurden eingereicht. Gemeinsam haben Alphega Apotheken und ihre Kunden das Spendenziel erreicht und übergeben stolz 5000 Euro an die Franziska van Almsick Stiftung.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 


* bei einer Spendenobergrenze von 5000 €


Apotheken-Finder

Finden Sie Ihre nächste Alphega Apotheke: